Kleine Anfrage
Auf eine kleine Anfrage der Freiburger SPD-Landtagsabgeordneten Gabi Rolland vom 5.3.2018 zur Verkehrsbelastung an den Dreisamuferstraßen hat der grüne Verkehrsminister Winfried Herrmann am 18.4.2018 geantwortet. Er bestätigt in seiner Antwort die laufende Zunahme des Schwerverkehrs und seine erwartbar weitere Zunahme bis 2030. Im übrigen verweist er positiv auf die Überlegung der Stadt, aus Lärmschutzgründen das nächtliche Tempolimit von 30 km/h auf den Tag auszudehnen und verweist sogar auf die Option eines regionalen LKW-Durchfahrverbots zwischen der A5 und der A81 (Stuttgart-Singen).

pdf-Datei

Antwort forum dreisamufer
Weil die Stellungnahme von Bürgermeister Haag an vielen Stellen die Fragen der Stadträtinnen und Stadträte nicht beantwortet, auf vorgebrachte Argumente nicht eingeht, die seit Jahren signifikante Erhöhung des Schwerverkehrs am Dreisamufer klein reden will und ohne nachvollziehbare Argumente weitere Lärmminderungsmaßnahmen, vor allem eine Ausdehnung des nächtlichen Tempolimits auf tagsüber um Jahre hinausschieben will, hat das forum dreisamufer ihm direkt geantwortet mit Kopie an alle Mitgliedern des Verkehrsausschuss und die Fraktionen im Gemeinderat. Die Beschlussvorlage der Verwaltung vom 17. März 2018 soll jetzt am 24. April im Gemeinderat behandelt werden.

pdf-Datei

Stellungnahme Bürgermeister Prof. Dr. Haag zu einer schriftlichen Anfrage
Stadträtinnen und Stadträte der Fraktionen der Grünen, der SPD, der Unabhängigen Listen und von JPG hatten sich auf Vorschlag des forum dreisamufer noch vor der Verkehrsausschusssitzung mit einer schriftlichen Anfrage an die Verwaltung gerichtet, um zu einigen Punkten der Verwaltungsvorlage Aufklärung zu erhalten. BM Haag hat darauf am 28. März geantwortet.

pdf-Datei

Beschlussvorlage der Verwaltung: Fortschreibung Lärmaktionsplan
Dem Verkehrsausschuss des Gemeinderats wurde am 17. März 2018 eine Konzept vorgelegt, wonach an einigen Belastungsachsen zukünftig wie am Dreisamufer Tempo 30 nachts eingeführt werden soll und zusätzlich an einigen Straßen im Bereich von Schulen, Kindergärten und anderen sozialen Einrichtungen auch tagsüber. Gleichzeitig hält das Konzept der Verwaltung fest, dass vorläufig an eine Ausdehnung der bestehenden nächtlichen Tempobeschränkungen nicht gedacht sei.

pdf-Datei

Materialien zum Pressegespräch am 20. Februar 2018
(Die Verkehrsstatistik für Dezember 2017 lag am 20. Februar noch nicht vor. Die Werte in den Materialien (jeweils nur von Januar bis November) weichen deshalb geringfügig von den Jahreswerten Stand Dezember 2017 ab.)

pdf-Datei

Verkehrsstatistik Freiburg-Osttunnel
Stand Dezember 2017

Excel-Tabelle

Einladung des Regierungspräsidiums Freiburg
zur Auftaktveranstaltung »Fortschreibung Luftreinhalteplan Freiburg«
Open Space Konferenz
Mo, 11. April 2016, 17–21 Uhr, Regierungspräsidium Freiburg

pdf-Datei

Plant endlich für ein Leben vor dem Tunnel!
Der Besichtigungstermin am 3.9.2015, pdf-Datei
Vorschläge für weitere Aktionen sind willkommen!

pdf-Datei
Presseecho:
Protest gegen Lärm. Anwohner richten B31-Wohnzimmer ein, www.badische-zeitung.de/
Jetzt reicht es den Anwohnern. Hinterzarten will eine Maut auf der B31, www.badische-zeitung.de/
Für ein Leben vor dem Tunnel, Gregor Mohlberg, Unabhängige Listen, im Freiburger Amtsblatt 656, S. 2, pdf-Datei

Die Entwicklung des Verkehrs am Dreisamufer bis 2030
Was tun? JETZT was tun!

Folgerungen aus der Auswertung der amtlichen Verkehrszählung und aus der Verkehrsprognose 2030 des Bundesministeriums für Verkehr

pdf-Datei

Verkehrsstatistik Freiburg-Osttunnel
Stand Juni 2015

Excel-Tabelle

Antwort der Staatssekretärin Splett (Verkehrsminsiterium), pdf-Datei

Offener Brief des forum dreisamufer
an Verkehrsminister Hermann, OB Salomon und die Gemeinderäte der Stadt Freiburg vom 7. Dezember 2011, pdf-Datei

Diskussionsrunde des forum dreisamufer
Donnerstag, 24. November 2011, 18:00 Uhr

Kloster St. Ursula (Kursraum), Landsknechtstr. 4

pdf-Datei

Weitere verkehrsbeschränkende Maßnahmen am Dreisamufer?
Einige rechtliche und tatsächliche Gesichtspunkte zu den Forderungen
nach Tempo 30 auch tagsüber und einem Nachtfahrverbot für LKW, 2. September 2011

pdf-Datei

Mitgliederversammlung der Initiative Stadttunnel Freiburg e.V. unterstützt Forderung nach Nachtfahrverbot für LKW und Tempo 30 für LKW auch tagsüber.

Beschluss der Mitgliederversammlung vom 6. Juli im Wortlaut als pdf-Datei

Warten auf den Stadttunnel ?
Oder was tun am Dreisamufer jetzt!

Donnerstag, 14. Juli 2011, 19:30 Uhr
Gasthaus »Augustiner im Bankepeter«, Schwarzwaldstraße 93

Ein Bürgergespräch zur B 31 mit Helmut Thoma (früher: Aktionsbündnis gegen die B 31-Ost / Stadtrat der Grünen) und Anwohnern von Schwarzwaldstraße und Dreisamufer-Straßen

Einladung als pdf-Datei

Impressum